BRINGEN VERGLEICHSRECHNER das was sie ihren KUNDEN VERSPRECHEN?

Am 30. Dezember 2013, in Magazine, von Prof. Dr. Dr. h.c. Franz J. Herrmann

Vergleichsrechner im Internet boomen, besonders bei Kfz-Versicherungsvergleich sind sie besonders beliebt. Fast jeder zweite Internetnutzer rund 46 Prozent hat in den letzten zwölf Monaten einen Vergleichsrechner genutzt, um sich über Finanz- oder Versicherungsprodukte zu informieren. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Vergleichsrechner für Finanz- und Versicherungsprodukte aus Kundensicht" des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die Ende Oktober und Anfang November tausende von Internetnutzer repräsentativ befragt wurden.

Mehr

DRINGENDE AUFGABEN zum JAHRESENDE – SUBVENTIONEN SICHERN!

Am 21. November 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Männer schieben gerne wichtige Aufgaben bis zur letzten Sekunde auf, ja und oft genug verschenken sie einige tausend Euro an Subventionen und Steuervorteilen. Frauen haben mehr Dringlichkeits-Bewusstsein bei wichtigen und dringlichen Aufgaben. Wer bis Jahresende 2013 die nachfolgenden Aufgaben erledigt, spart mehrere tausend Euro an Kosten, Steuern und erhält Subventionen. Für die TRUST-Gruppe Mandanten erledigen das die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen© – ein Grund mehr, zur TRUST-Gruppe zu wechseln.

Mehr

FRAUEN GENIESSEN mehr VERTRAUEN in der FINANZBERATUNG!

Am 25. Oktober 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Die Führungsstrukturen in der Finanz- und Versicherungswirtschaft befinden sich im Wandel. Frauen und Männer bewegen sich gemeinsam durch eine neue Arbeits- und Führungswelt. Das verändert den Umgang miteinander – innerhalb der Konzerne und auch in der Zusammenarbeit mit Maklern und Maklerinnen. Der Kongress "Triple F – Frauen. Finanzen. Führung" will zusammen mit verschiedenen Brancheninitiativen Impulse setzen und betrachtet die neue Welt aus der Sicht der Konzerne, dem Vertrieb und der Kundenberatung und die ist bei der TRUST-Gruppe meist weiblich!

Mehr

RENTENDAUER 2012 deutlich ANGESTIEGEN!

Am 20. September 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Deutsche werden immer älter und beziehen immer länger Rente! Die Rentenbezugsdauer ist nach der neuesten Statistik der Deutschen Rentenversicherung 2012 deutlich angestiegen – Um mehr als ein halbes Jahr! Im Schnitt bezog jeder Senior 19 Jahre lang Rente – Ein neuer Rekord! Frauen bezogen deutlich länger Rente als Männer. Im Schnitt erhielten Frauen 21.3 Jahre lang Rente – Männer 16.7 Jahre. Am allerlängsten beziehen Frauen in Ost-Deutschland Rente. Bei ihnen stieg die Rentenbezugsdauer von 22.2 auf 23 Jahre, so die Statistik der Deutschen Rentenversicherung!

Mehr

INNOVATIVSTEN UNTERNEHMEN der WELT!

Am 6. September 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Nicht nur die Produkte – Besonders Visionen, Nachhaltigkeit und Leidenschaft zusammen mit einem charismatischen Auftreten des Managements – bilden den Schlüssel, um ein Unternehmen dauerhaft zum Erfolg zu führen. Das US-Magazin Forbes, New York  hat die Firmen mit dem größten Erfindungsreichtum veröffentlicht. Salesforce.com, US-amerikanischer IT-Konzern, der im Bereich des Cloud-Computing Software- und Speicherlösungen für Unternehmen vertreibt, landet auf Platz 1 mit einem 12-Monats-Umsatz-Wachstum von 37.7 Prozent und einem Innovation-Premium von 73 Prozent.

Mehr

50 BESTEN RESTAURANTS der WELT – 2013!

Am 2. August 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

El Celler de Can Roca – die Nummer eins, geführt von den Roca-Brüder Joan, Josep und Jordi. Zwei lernten Koch und einer das schöne Restaurant zu leiten. Und jetzt besitzen sie das beste Restaurant der Welt. Das "Noma" in Kopenhagen landet auf Platz 2. Zum vierten Mal hintereinander holt sich der Küchenchef René Redzepi den Titel "Bestes Restaurant der Welt" – zu den Roca-Brüder hat es nicht gereicht. Die Expertenjury des "Restaurant Magazine" kürte die 50 besten Restaurants der Welt 2013. Für die Restaurants braucht man GELD – Alles mit Geld machen die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen©!

Mehr

Alle MILLIARDÄRE aus DER MODEWELT!

Am 19. Juli 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat eine Liste mit Milliardären veröffentlicht, die ihr Vermögen in der Modewelt gemacht haben. Inhaber der Modeketten wie Zara oder Topshop gehören zu den Top-Milliardären. Spitzenreiter ist der 77-jährige Unternehmer Amancio Ortega. Mit der Marke Zara hat der Spanier sein Vermögen im vergangenen Jahr um 19.5 Milliarden Dollar vermehrt. Ortega ist der drittreichste Mensch der Welt. Sein Vermögen wird auf 57 Milliarden Dollar geschätzt.

Mehr