INNOVATIVSTEN UNTERNEHMEN der WELT!

Am 6. September 2013, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Nicht nur die Produkte – Besonders Visionen, Nachhaltigkeit und Leidenschaft zusammen mit einem charismatischen Auftreten des Managements – bilden den Schlüssel, um ein Unternehmen dauerhaft zum Erfolg zu führen. Das US-Magazin Forbes, New York  hat die Firmen mit dem größten Erfindungsreichtum veröffentlicht. Salesforce.com, US-amerikanischer IT-Konzern, der im Bereich des Cloud-Computing Software- und Speicherlösungen für Unternehmen vertreibt, landet auf Platz 1 mit einem 12-Monats-Umsatz-Wachstum von 37.7 Prozent und einem Innovation-Premium von 73 Prozent.

.
Ihr "GESCHENK" für den Blog-Besuch   J E T Z T - A N S E H E N

.

   Der Gigant, Alexion Pharmaceuticals …
   … ein biopharmazeutisches Unternehmen mit
   Sitz in Cheshire, Connecticut, die sich auf die
   Behandlung seltener Krankheiten spezialisiert
   hat, landet auf Platz zwei mit einem
   12-Monats-Umsatz-Wachstum von 46.5
   Prozent und Innovation-Premium von 72.3
   Prozent.

   Im Jahr 1992 wurde Alexion von Leonard Bell
   gegründet, einem Professor für Innere Medizin
   und Pathologie an der Yale University. 2011
   erwirtschaftete das Unternehmen mit

weltweit über 1.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 783 Millionen US-Dollar. Alexion hat mehr als 20 Niederlassungen, darunter Tokio, Sydney oder Lausanne.

Die 100 innovativsten Unternehmen der Welt! Hier sind die besten in Sachen Geld – TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen©.

Rang 2013 Unternehmen Land Verkaufswachstum
in Prozent
Innovation Premium in Prozent
1 Salesforce.com USA 37.7 73.0
2 Alexion Pharmaceuticals USA 46.5 72.3
3 Amazon.com USA 34.9 58.3
4 Red Hat USA 22.6 58.1
5 Baidu China 73.9 57.6
6 Intuitive Surgical USA 27.6 54.0
7 Rakuten Japan 18.3 51.5
8 Edwards Lifesciences USA 13.1 46.9
9 Larsen & Toubro Indien 19.0 46.1
10 ARM Holdings UK 16.9 45.4
11 Tencent Holdings China 55.8 44.1
12 Hindustan Unilever Indien 11.4 43.9
13 FMC Technologies USA 29.8 40.7
14 Cerner USA 24.6 39.2
15 Pernod Ricard Frankreich 7.9 39.0
16 Monsanto USA 18.6 38.6
17 Perrigo USA 15.2 38.3
18 Kweichow Moutai China 56.2 37.9
19 Infosys Indien 12.7 37.7
20 Wuliangye Yibin China 36.5 37.6
21 Starbucks USA 12.7 37.0
22 Nidec Japan 3.4 36.1
23 Estee Lauder Cos USA 10.3 36.0
24 Google USA 29.5 35.9
25 Danone Frankreich 7.8 35.8
26 Apple USA 48.3 35.7
27 Procter & Gamble USA 2.3 35.3
28 Essilor International Frankreich 7.7 35.2
29 Tata Consultancy Services Indien 19.5 35.1
30 Reckitt Benckiser Group UK 5.4 34.5
31 Ecolab USA 47.2 34.1
32 Keyence Japan 12.1 34.0
33 Diageo UK 1.6 33.9
34 L'Oreal Frankreich 4.3 33.6
35 Hershey USA 7.1 33.2
36 Beiersdorf Deutschland 1.1 33.0
37 Colgate-Palmolive USA 5.7 32.7
38 Sun Phamaceutical Industries Indien 34.6 32.7
39 Citrix Systems USA 18.1 32.3
40 Dassault Systemes Frankreich 9.9 31.9
41 Technip Frankreich 15.9 31.8
42 Kone Finnland 9.9 31.6
43 Fanuc Japan 20.4 31.1
44 Schlumberger Niederlande 23.4 31.0
45 Nintendo Japan -26.7 31.0
46 Praxair USA 5.8 30.7
47 Synthes** Schweiz 7.8 30.7
48 Yum! Brands USA 14.0 30.3
49 CSL Australien -6.0 29.2
50 General Mills USA 11.9 28.8
51 NetApp USA 14.6 28.2
52 Kellogg USA 2.7 26.6
53 Anheuser-Busch InBev Belgien 4.1 26.5
54 BRF-Brasil Foods Brasilien 2.4 26.4
55 Ultrapar Praticipacoes Brasilien 6.5 26.4
56 Celgene USA 20.6 26.4
57 Intuit USA 9.4 26.2
58 PepsiCo USA 6.7 26.1
59 Fresenius Medical Care Deutschland 6.3 26.0
60 ICL-Israel Chemicals Israel 13.7 25.9
61 Unilever NV Niederlande 6.7 25.7
62 Activision Blizzard USA -7.5 25.3
63 Kraft Foods USA 4.2 25.0
64 Johnson Controls USA 8.4 25.0
65 SMC Corp Japan 1.1 24.8
66 Carlsberg Dänemark 2.1 24.5
67 China Oilfield Services China 16.6 24.4
68 Automatic Data Processing USA 8.9 23.3
69 Saipem Italien 7.9 23.1
70 Kao Japan 7.8 22.9
71 LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton Frankreich 26.5 22.7
72 Cameron International USA 15.2 21.6
73 Anadarko Petroleum USA 11.8 21.4
74 Sandvik Schweden 11.0 21.3
75 Fresenius SE Deutschland 7.0 20.5
76 Schindler Holding Schweiz 3.4 20.2
77 SAP Deutschland 11.1 20.2
78 Campbell Soup USA 0.9 20.1
79 Sherwin-Williams USA 11.9 20.0
80 Air Products & Chemicals USA -1.1 20.0
81 Rolls-Royce Holding UK 3.7 19.7
82 Agilent Technologies USA 5.5 19.5
83 Becton, Dickinson & Co. USA 3.4 19.1
84 Atlas Copco Schweden 17.0 19.0
85 Sany Heavy Industry China 32.4 19.0
86 Zoomlion Heavy Industry China 33.5 18.9
87 Novo Nordisk Dänemark 11.5 18.8
88 Christian Dior Frankreich 26.7 18.7
89 Paccar USA 42.8 18.0
90 General Electric USA -2.3 17.6
91 Emerson Electric USA 3.1 17.3
92 Syngenta Schweiz 9.7 17.3
93 Adidas Deutschland 11.4 17.2
94 Henkel Deutschland 1.8 16.9
95 IOI Corp Malaysia 11.6 16.7
96 Air Liquide Frankreich 5.1 16.6
97 Tyco International Schweiz 3.2 16.2
98 Kubota Japan 15.0 16.1
99 Danaher USA 30.7 16.0
100 Altera USA -15.6 16.0

Alle Angaben ohne Gewähr! Quelle – Forbes Magazine, New York

.
TRUST-Vorträge – INNOVATIV & EXZELLENT   A L L E - V O R T R Ä G E
.

Die international führende Online-Handelsplattform
Den dritten Platz belegt Amazon, eine international führende Online-Handelsplattform, die 1995 in Seattle gegründet worden ist. Amazon dringt immer weiter in neue Geschäftsbereiche ein und mischt mittlerweile erfolgreich beim Tablet-PC-Markt mit. Der 12-Monats-Umsatz-Wachstum liegt bei 34.9 Prozent und Innovation-Premium bei 58.3 Prozent.

TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen© …
… begleiten Unternehmen, Arzt-Praxen, Selbständige und Freiberufler auf dem Weg nach ganz oben. Vor allem mittelständische Unternehmen haben es nicht einfach, Herausforderungen wie Innovation, Globalisierung und Serviceorientierung umzusetzen. Die TRUST-Gruppe – der das fortschrittlichste Beratungssystem der Welt vom 
Verbraucherschutz zum 14.-Mal bestätigt – weiß, wie Sie Technologien zu Ihrem Vorteil nutzen, und erkennen frühzeitig das Potenzial zukünftiger Innovationen. Rufen Sie an – 089 – 550 79 600.

Jetzt "innovativ" kommentieren!
Ist Ihr Unternehmen | Praxis innovativ?
Kennen Sie die neuesten Technologien?
Waren Sie bei der TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH?

.
CHANCEN erkennen – ZUKUNFT GESTALTEN – TRUST-Financial-Personal-TrainerIn©!
.
                                J E T Z T - T R E F F E N - V E R E I N B A R E N
.
Hinweis
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die TRUST-WI GmbH und "derWissenschaftliche Frauen-Blog" übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Autor des Blogs werden
Sie haben Ambitionen, einen Gastartikel auf "derWissenschaftliche Frauen-Blog" zu veröffentlichen? Dann eine kurze Vorstellung und Artikelidee an [ info@trust-wi.de ] senden.

.
Artikel an FREUNDE   J E T Z T - E M P F E H L E N…………………….QR-Code-Generator
.

Damit Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen Folgen sie uns auf:

55 Anmerkungen für INNOVATIVSTEN UNTERNEHMEN der WELT!

  1. Franz J. Herrmann - 1. Vorstand von BDS-Verbraucherschutz sagt:

    Wer Veränderungen in seinem Unternehmen gestaltet, braucht tragfähige KONZEPTE, kreative Ideen und wirksame Tools nach den neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen.

    Die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen unterstützen professionell in allen drei Bereichen, gehirnoptimiert. Gefestigt durch Fallstudien, Erfahrungsberichte, Analysen und Methoden. Man erhält neue Impulse durch Checks aus vielen Anwendungsfeldern für alle Verbesserungsvorhaben.

    Ganz gleich ob Knigge für Mitarbeiter, Marketing und Imageaktivitäten, neue Homepage, Praxis Abläufe, lukrativer neuer Zusatzeinnahmen, GELD und Finanzen oder alles zusammen.

    Die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen KONZEPTE werden in regelmäßigen Abständen von uns geprüft und Ihnen empfohlen. Das gibt Ihnen Sicherheit!

    • Unabhängige Finanzfachwirtin Manuela Lindl sagt:

      DANKE Herr Herrmann für die Einführung und die netten Worte!

      Liebe Leserinnen und Leser,

      die Ferienzeit geht vorbei, der Sommer verabschiedet sich so langsam. Achten Sie morgens einmal darauf, Sie können den Herbst in der Luft schon spüren.

      Gerade für die Finanzen, Versicherungen, Immobilien und Vorsorge ist der Herbst eine wichtige Zeit, um alle guten Geschäfte unter Dach und Fach zu bringen. Jetzt gilt es noch einmal mehr – endlich Gas geben und jetzt mit dem Aufgeschobenen durchzustarten.

      Dabei ist eines wichtig – Versuchen Sie es nicht, tun Sie es. Wer zaudert und nicht mit dem ganzen Herzen dabei ist, der erreicht seine großen Ziele nie.

      Überzeugen Sie davon nicht nur die anderen, überzeugen Sie vor allem sich selbst!

      Ihr TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen Redaktions-Team.

  2. Dr. med. Sabine Maier sagt:

    BILDUNG macht uns GLÜCKLICH – Haben die Hirnforscher aus der ganzen Welt entschlüsselt und bestätigt!

    Vorträge und Weiterbildungsseminare von den TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen, ganz gleich ob Karriere, Finanzen oder Lebensglück sind die besten!

    Sie schöpfen aus persönlichen Erfahrungen sowie aus unzähligen wissenschaftlichen Studien und nicht wie die meisten Trainer aus purer Theorie!

    Entlarven Sie „Wissens-Blöffer“ und verblüffen Sie andere mit echtem Wissen!

  3. CEO Klara Hamberger sagt:

    Müde Strategien und die alten Gleichen gelingen heute nicht mehr. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Durchführungswege.

    Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen oder PRAXIS auf ein höchstes Level zu bringen, außerhalb des klassischen Bereichs? – Die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen wissen am besten wie!

    • Bernd Schüssel sagt:

      Frau Hamberger, Prävention und Gesundheit sind heute mehr denn je Voraussetzungen für gute und erfolgreiche Arbeit im Büro oder Praxis, stellte Bruno Zwingmann – Vorsitzender des DNB und Geschäftsführer der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Basi – eingangs fest.

      Die Bedingungen der Wissensökonomie wie auch der demographische Wandel fördern die Wertschätzung der verfügbaren Mitarbeiter, ihre geistige und körperliche Leistungsfähigkeit gewinnt noch mehr Bedeutung für den Arbeitgeber.

      Die TRUST-Gruppe bringt wirklich eine Praxis auf ein höchstes Level!

  4. Dr. Gabriele I. Graf sagt:

    INNOVATIONEN – EIN QUANTENSPRUNG FÜR UNTERNEHMEN, DIE NEUE WEGE erkennen und GEHEN.

    Ein neues Bewusstsein und naturkonforme Strategien sind die Erfolgsfaktoren in der Wirtschaft und Gesellschaft von heute.

    Die klassischen Modelle haben ausgedient und den Zenit ihrer Lebensdauer weit überschritten. Dies zeigt sich in unserer immer schwerer steuerbaren klassischen Weltwirtschaft, die offensichtlich am Ende ihres Wachstumszyklus angekommen ist.

    Die Strukturen beginnen zu bröckeln. Anderes Denken und anderes Handeln sind angesagt.

  5. Dipl.-Kauffrau Marina Winterkorn sagt:

    Neue Erkenntnisse aus der aktuellen Hirnforschung können gezielt für die Entwicklung erfolgreicher Unternehmen und Ärztepraxen eingesetzt werden.

    Mit dem Wissen über die Prinzipien der Informationsverarbeitung können Neukunden und Patienten gewonnen und Innovationen entwickelt werden.

    Auch für den Büro-Alltag sind diese Strategien zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität am Arbeitsplatz für Führungskräfte und Mitarbeiter von großem Nutzen.

    In Kombination aus klassischer Unternehmensberatung, traditionellem Coaching mit neuen Denkansätzen nutzen die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen auf Basis der Quantenphysik, der modernen Gehirnforschung, der Chronobiologie und der Biophysik die Basis der Naturgesetze für nachhaltigen Erfolg für alle Unternehmen.

  6. Magdalene Reus sagt:

    "Innovatoren müssen konsequent anders handeln, um anders denken zu können!"

    In dieser Aussage bündeln sich die Hauptergebnisse einer jahrelangen Forschung der Professoren Dr. Clayton Christensen, Dr. Jeffrey H. Deyer und Dr. Hal B.

    Gregersen über die besonderen Fähigkeiten von innovativen Managern. Sie sind ein wichtiger Erfolgsfaktor, der ein normales Unternehmen von einem kreativen unterscheidet.

  7. Julian Meerich sagt:

    Platz 1 der innovativsten Unternehmen weltweit, verdient für mich die TRUST-WI GmbH aus München.

    Die Mischung aus modernster Forschung und dem Anwenden bewährter Methoden sind einzigartig – in Deutschland und der Welt.

  8. Nadine Braun sagt:

    "Für Unternehmen und Länder, die Konjunkturschwäche überwinden und sich Wettbewerbsvorteile sichern wollen, sind INNOVATIONEN ein wirksames Mittel zur Erzielung von Wachstum und Wohlstand!" – sagt David Brown, Präsident des Geschäftsbereichs IP Solutions von Thomson Reuters.

  9. Eren Günes sagt:

    Der Wachstum der Unternehmen ist Führungssache. Führungsverhalten beschleunigt das Wachstum von Unternehmen stärker als Betriebsabläufe und Markenpflege. Klare Visionen, Motivation der Mitarbeiter und konsequente Zielvorgaben können das Wachstum und die Innovationen ankurbeln, belegt eine Studie von Roland Berger Strategy Consultants.

    Das innovativste Unternehmen, das ich kenne, ist die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH.

  10. Sandra Seppe sagt:

    Ein Ergebnis einer repräsentativen Studie, die BITKOM, das IW Köln und Google April 2013 auf der Hannover Messe vorgestellt haben, lautet – Unternehmen, die das Internet in ihre Geschäftsmodelle integrieren, sind erfolgreicher als der Rest der Wirtschaft.

    Rund 60 Prozent der internetaffinen Unternehmen erwarten im Geschäftsjahr 2013 ein deutliches Umsatzwachstum. Unter den Unternehmen, für die das Internet eine untergeordnete Rolle spielt, waren es nur 46 Prozent – Industrie – bzw. 38 Prozent – Dienstleister.

    Empfehlung – Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg, Mitarbeiter-Motivation gemeinsam mit einem TRUST-Financial-Personal-TrainerIn. Sie bieten hervorragende, leicht umsetzbare Strategien an.

  11. Angehende Finanzfachwirtin Emel Güneri sagt:

    Von der Pike auf in unmittelbarer Nähe zur Praxis, durch „Learning by doing“. Deshalb hat die TRUST-WI GmbH eine PRAKTIKUMSSTELLE eingerichtet. Ob die Wahl auf eine „Sie“ oder einen „Er“ fällt, ist völlig unerheblich.

    Noch weniger werden wir ein vollendetes Wunderwesen. Was besser ist, sind LEIDENSCHAFT, LERNBEREITSCHAFT und LÖSUNGSORIENTIERTES-DENKEN. Um bei der Umsetzung diverser Online-Marketing-Strategien im Bereich Social Media, Webinare, Grafik und Design, Artikelmarketing, PPT- und Video-Präsentation, Suchmaschinen-Optimierung und alles was dazugehört.

    Klingt nach anspruchsvollen Herausforderungen? Im Gegenzug bieten die TRUST eine einzigartige Qualifikation zum perfekten Internet MARKETER – und damit brillante Zukunftsperspektiven und das ist sehr innovativ, finde ich.

    Kennen Sie aus Ihrem persönlichen oder geschäftlichen Umfeld so einen Menschen? Oder wollen Sie sich für das TRUST-Team mal umhören? Danke!

  12. Reinhold von Bessing - Vorstand von BDS-Verbraucherschutz sagt:

    TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen sind in der Tat sehr innovativ, sie haben große Visionen, große Ziele und wollen mit einem gemeinsamen Konzept den Weiterbildungsmarkt Finanzen, Karriere und Wachstum in Europa revolutionieren.

    In den nächsten Jahren werden sie gemeinsam mit anderen Wissenschaftlern ein Team mit noch mehr hochkarätigen Trainern ausbilden und das rasante Wachstum des Unternehmens verbessern.

    Angestrebt sind, das Wachstum des eigenen Unternehmens und die aller Partner, Mandanten und Interessenten.

  13. Natascha Schneider sagt:

    Nur innovative Firmen wachsen! Diese Innovationen müssen sich auf dem globalen Markt dann beweisen. Das hat auch sein Gutes – Ideen, die sich im Wettbewerb durchsetzen, behaupten sich erfahrungsgemäß auch im Markt deutlich erfolgreicher.

    • Bernd Röckenhaus sagt:

      Frau Schneider, ja, innovative Unternehmen sind erfolgreicher. Über Innovation wird viel geredet – und heiße Luft produziert.

      Unternehmen, die tatsächlich innovativ sind, stellen ihre Konkurrenz in den Schatten. Nicht zuletzt aus diesem Grund – Weil sie ihren Mitarbeitern viele Freiräume eröffnen. Wie bei der TRUST-Gruppe.

  14. Dr. Alexander Königsdorfer sagt:

    Guten Tag verehrte Blog Leser und Leserinnen,

    Ideen einbringen, kreativ sein, Wissen teilen – Das Potenzial der Mitarbeiter entfaltet sich nicht unter restriktiven Bedingungen. Während Ideenreichtum und kreativer Spieltrieb in Konzernstrukturen schnell verstanden und Beschäftigte auf kurz oder lang ihre Motivationsreserven verbraucht haben, will man im Mittelstand mit seinen Ressourcen anders umgehen.

    So erwirtschaften die "Top Job"-Unternehmen die Hälfte ihres Umsatzes mit Marktneuheiten und innovativen Verbesserungen der vergangenen drei Jahre. 86 Prozent der ausgezeichneten Firmen sind zuletzt schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt.

  15. Mario Moosbauer sagt:

    Amazon ist nicht ohne Grund auf Platz 3 der innovativsten Unternehmen der Welt. Seine Kundenfreundlichkeit hat Amazon einen kräftigen Umsatzzuwachs gebracht.

    Zugleich sank allerdings der Gewinn des Internethändlers. Denn Rabattaktionen und Ausgaben für Technik und Ausbau neuer Logistikzentren drücken ordentlich auf den Gewinn.

    So sagte Konzernchef Jim Bezos – "Niedrige Preise, eine breitere Auswahl, eine schnelle Lieferung und Innovationen haben für das rasanteste Wachstum gesorgt, das wir seit mehr als einem Jahrzehnt gesehen haben".

    Die Strategie – Wachstum um jeden Preis – hat offensichtlich Erfolg.

  16. Prof. Dr. Alfred D. Mayer sagt:

    Sehr geehrte Blog Leserinnen und Leser,

    das Niedrigzinsniveau hält weiter an. Auf Deutschlands Lebensversicherer lastet der Druck schwer – Woher Geld für die Kunden nehmen, wenn selbst die Konzerne kaum mehr Zinsen bekommen?

    „Der Neuabschluss einer Kapitallebensversicherung ist nicht mehr attraktiv“, rät Finanztest und manager magazin am 01.01.2013.

    Auch „Neue Lebensversicherungen ohne Garantiezins fallen bei Verbraucherschützern durch“ – schreibt Handelsblatt am 08.07.2013.

    Was also tun? Wo gibt es eine Alternative? Bei den besten, den TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen, die haben immer eine bessere Lösung.

  17. Raimund Kaller sagt:

    "Wenn Sie eine glückliche Firma haben, sind Sie unbesiegbar" Richard Branson – erfolgreicher britischer Unternehmer und Gründer des Virgin-Konglomerates.

    Nicht nur in der amerikanischen Verfassung ist das Streben nach Glück als Grundrecht verankert. Aristoteles wusste bereits – es ist das ultimative Ziel des menschlichen Handelns. Glück ist die geheime Zutat – TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen kennen die Geheim-Formel.

    Das erkennt man erst dann, wenn man die Seminare besucht oder gleich ein persönliches Treffen vereinbart.

    http://erfolgreiche-frau.trust-wi.de/vortraege/

  18. Lisa Eiglmann sagt:

    Die richtige Strategie führt zum Erfolg – seine Marktstrategie hat Amazon einen kräftigen Umsatzzuwachs gebracht – zugleich sank der Gewinn des Internethändlers.

    Rabatte und Investitionen in Technik und Vertrieb kosten viel Geld – sichern dem Versandgiganten zusätzliche Marktanteile. Amazon freut sich über das rasanteste Wachstum seit mehr als 10 Jahren.

    Die Konzernleitung hofft – damit Konkurrenten wie Ebay auszustechen. Mit der richtigen Strategie wägt Aamazon Kosten/Nutzen ab, um sein Ziel zu erreichen. Wie sieht Ihre Strategie aus?

  19. Teresa König-Bertelt sagt:

    Was macht ein erfolgreiches Unternehmen aus? Dieser Frage widmete sich das Symposium "Leadership-Logiken der Zukunft" in Esslingen. Der hochrangig besetzte Kongress wurde von dem Medienunternehmen Schwäbisch Media aus Ravensburg und der international tätigen Denkwerkstatt IMP veranstaltet.

    "Erfolgreiche Unternehmen binden die Mitarbeiter besser ein. Es geht darum, die Potenziale der Mitarbeiter zu nutzen. Spitzenunternehmen setzen auf das Team. Der Erfolg von Unternehmen wird wesentlich stärker von innen getrieben als extern vom Markt.“ sagte IMP-Geschäftsführer Franz Bailom.

  20. Richard Bauss sagt:

    UNTERNEHMER sind eine besondere Menschenklasse. Alle verfolgen unterschiedlich ihre Ziele, interpretieren den Begriff "Erfolg" auf unterschiedliche Weise.

    Diese Eigenschaften haben sie alle gemeinsam, die es ihnen ermöglichen, die Träume auch zu verwirklichen – Leidenschaft, Kreativität, Beharrlichkeit, hohen Einsatz, Innovationen, Technologieverständnis, hohe Risikobereitschaft, detailorientiert, soziale Vernetzung, regelmäßige Weiterbildung und Zusammenarbeit in Teams.

    Übrigens, all diese Eigenschaften sind erlernbar! TRUST-Karriere-Seminare geben Ihnen den "Power-Kick“.

    • Heinrich Wissler sagt:

      Herr Bauss, gerade für die Kreativität – Freiraum ist die Bedingung für Kreativität.

      Heutzutage ist es wichtig, dass Vorgesetzte ihren Mitarbeitern eine Balance zwischen Freiraum und Strukturen bieten. Diese sollten genau wissen, wo die Reise im Unternehmen hingehen soll.

      Nur durch eine KLARE ORIENTIERUNG kann der Mitarbeiter den Sinn von Innovationen erkennen. Durch Erkennen des Sinns entsteht das WOLLEN. Durch das Wollen entsteht MOBILITÄT.

  21. Klaus-Albert Heumann sagt:

    Soziale Medien haben für Konzerne wie Fresenius – als Anbieter im medizinischen Bereich – einen geringeren Stellenwert als für Anbieter von Konsumgütern. Dafür gibt es Bereiche, in denen sich die Anwendung bereits bewährt – Personalmarketing mit Facebook, Twitter, Youtube und Xing ist für Anbieter jeder Fachrichtung interessant.

    Übrigens, auch die TRUST-Gruppe ist in Xing und anderen Social-Networks vertreten …

    https://www.xing.com/profile/DrhcStefan_Buchberger

  22. Faruk Valid sagt:

    Internetaffine Unternehmen im Dienstleistungssektor besitzen laut Studie eine besonders große Bedeutung – Von ihnen werden mehr als die Hälfte des Branchenumsatzes – 53 Prozent – erzielt.

    Dienstleister profitieren vor allem bei Exportaktivitäten vom Internet. Besonders internetaffine Dienstleister machen durchschnittlich 10 Prozent ihrer Umsätze im Ausland und damit doppelt so viel wie die Unternehmen dieses Sektors, die nicht auf das Internet setzen.

  23. Kübra Dayan sagt:

    Um in die Zukunft zu gehen, braucht man Kreativität! Kreativität, die den Weg zu einer Innovation, einem Veränderungsprozess weist.

    Sie wollen nachhaltig die Innovationskraft Ihres Unternehmens erhöhen und die Kreativitätspotenziale Ihrer Mitarbeiter steigern? In den TRUST-Seminaren werden Sie Kreativitätsmethoden kennenlernen, bei denen es Ihnen die Schuhe auszieht.

    Entdecken Sie neue Lösungen!

    http://www.trust-wi.de/trust-business-akademie-veranstaltungen-fortbildung.html

  24. Ivana Jüngst sagt:

    Bei innovativen Unternehmen denken viele Menschen an Firmen wie Apple und Google, die in den letzten Jahren ein traumhaftes Wachstum vorgelegt und mit bahnbrechenden Ideen unsere Welt verändert haben.

    Auch viele zahlreiche mittelständische Unternehmen sind äußerst innovativ und damit zu Weltmarktführern in ihrem Bereich geworden.

    Zum Beispiel die TRUST-Gruppe. Ich bin ein Fan von den TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen. Sie leisten einfach eine innovative und sehr gute Arbeit.

    • Alina Rohsefeldt sagt:

      Think Different – "Denke anders" – war der Slogan einer Werbekampagne von Apple aus dem Jahr 1997. Bei den TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen sind Innovationen keine Zufallsprodukte, sondern Teil eines systematischen Prozesses und einer Unternehmenskultur, die den Mitarbeitern Freiräume liefert, um gute Ideen entwickeln zu können.

  25. Sabrina Heissler sagt:

    Das Credo der JETZTZEIT lautet – Rund um die Uhr effektiven Einsatz zeigen. Das Internet hat die Wirtschaft enorm beschleunigt und die Ansprüche von Kunden, Partnern und Mitarbeitern an den Faktor Zeit massiv erhöht.

    Jeder sollte die Bedeutung seiner Aufgaben im Gesamtsystem verstehen und die Konsequenzen seines Handelns einschätzen. Konkretes menschliches Handeln erzeugt einen Kontext, aus dem gezielt neue Werte entstehen.

    Seien Sie anderen weit voraus – TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen wissen wie!

  26. Shi Li Hang sagt:

    Baidu auf Platz fünf ist ein chinesisches Unternehmen, das die gleichnamige Suchmaschine betreibt. Sie wurde 2000 von Robin Li und Eric Xu gegründet. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit zur Suche nach MP3-Dateien.

    Baidu gehört laut der Statistik von Alexa Internet mittlerweile zu den fünf weltweit am häufigsten aufgerufenen Webseiten. Baidu ist Marktführer in China mit einem Marktanteil von 63 Prozent im Bereich Suchmaschinen. Der Hauptfirmensitz des Unternehmens ist in Peking.

  27. Anton Peters sagt:

    Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft sind Schlüsselfaktoren für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland.

    Die Innovationsfähigkeit unserer kleinen und mittleren Unternehmen hat unseren Wohlstand entscheidend mitbegründet und uns robust durch die jüngste Wirtschaftskrise geführt.

  28. Stefanie Herbst sagt:

    Unternehmen sind soziale Systeme. Als solche können sie nur überleben, wenn sie im Austausch mit ihrer Umwelt etwas schaffen, was für diese “von Wert” ist. Da sich die Umwelt aber laufend verändert, müssen sich natürlich auch Unternehmen diesen Veränderungen anpassen – evolutionär oder auch radikal.

    Das ist es, was wir im weiteren Sinne als “Innovation” bezeichnen.

  29. Lena Schubert sagt:

    Der neue Mega-Markt in der Medizinbranche sind Generika. Läuft der Patentschutz eines Medikaments nach 10 bis 15 Jahren ab – dürfen auch andere Pharmaunternehmen diesen Wirkstoff produzieren.

    Diese patentfreien Medikamente werden als Generika bezeichnet. Ein großer 10-Jahres-Zyklus steht bevor. Man kann gespannt sein, was dieser bringt.

  30. Klaus Miller sagt:

    Man wird kaum eine Führungskraft finden, die nicht den Wert und die Bedeutung von Innovationen für ihr Unternehmen hervorhebt. Doch geht man ins Detail und schaut sich Unternehmen und ihr Innovationsmanagement genauer an, tritt Erstaunliches zutage: Deutsche Unternehmen haben beim Innovationsmanagement erhebliche Schwächen.

    Nach einer Untersuchung von Horst Wildemann, Professor für Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Logistik und Produktion an der Technischen Universität München, vernachlässigen die deutschen Unternehmen ihre Entwicklungsabteilung.

  31. Daniela Maier sagt:

    Deutsche Unternehmen betreiben einen immensen Aufwand an Forschung und Entwicklung, doch ihre konservativen Strukturen sind nicht dafür gemacht, wirklich bahnbrechend Neues zu entwickeln.

    Noch hat Deutschland Ideen und noch funktioniert die Verbesserung des Bestehenden. Im internationalen Wettbewerb schmilzt jedoch der Vorsprung. Eine Studie der weltweit innovativsten Unternehmen, die 2010 an der Handelshochschule Leipzig durchgeführt wurde, ergab: Um im globalen Wettbewerb der Ideen bestehen zu wollen, brauchen Deutschlands Firmen neue Strukturen.

    Sie müssen folgenden Spagat schaffen: Einerseits die perfekten Prozesse aufrecht erhalten, die sie so erfolgreich machen, und andererseits sicherstellen, dass die perfekten Prozesse, die primär auf Effizienz und Fehlerminimierung setzen, das Entstehen neuer Ideen nicht systematisch verhindern.

  32. Marko Kovac sagt:

    Die Fähigkeit Innovationen erfolgreich hervorzubringen und zu vermarkten gewinnt vor dem Hintergrund des sich stetig intensivierenden Wettbewerbs für viele Unternehmen mehr und mehr an Bedeutung.

    Für Unternehmen stellt deshalb die Verbesserung ihrer eigenen Innovativität zunehmend eine zentrale Aufgabe dar. In der Praxis zeigen allerdings vorhandene Verfahren zur Verbesserung der Innovativität Schwächen auf, die insbesondere in deren Möglichkeit begründet sind, für identifizierte Verbesserungspotenziale unternehmensspezifische Lösungskonzepte zu entwickeln.

  33. Martin Müller sagt:

    Zunehmender internationaler Wettbewerb und beschleunigter technologischer Wandel kennzeichnen das Umfeld, in dem Unternehmen bestehen müssen.

    Technischer und organisatorischer Fortschritt sind dabei entscheidende Anforderungen an Organisationen, um der Dynamik dieser Wettbewerbssituation langfristig gerecht zu werden.

  34. Antonio Ravlic sagt:

    Weltweit suchen Gesellschaften nach innovativen Strategien zur Lösung komplexer Probleme in sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bereichen, die bislang weder von Regierungen noch über den Markt mit genügend Engagement oder zufriedenstellendem Ergebnis angegangen werden.

    Als Antwort auf diese Herausforderungen haben sich Sozialunternehmer engagiert, die mit innovativen Konzepten Chancen wahrnehmen und ergreifen, soziale Bedürfnisse, die das staatliche Sozialsystem nicht mehr erfüllt oder erfüllen kann, auf andere Weise zu befriedigen.

    Von herkömmlichen Unternehmern unterscheiden sich Sozialunternehmer u.a. dadurch, dass sie soziale Ziele höher als finanzielle Ziele priorisieren.

  35. Tomislav Meier sagt:

    Man kann ein Unternehmen auf verschiedenen Wegen von der Gründung zum Erfolg führen: Eine Möglichkeit besteht darin, ein erprobtes und erfolgversprechendes Geschäftsmodell zu finden und es mit so vielen Anreizen ausstatten, dass Menschen dort arbeiten wollen. Damit kann man erfolgreich sein. Die meisten Unternehmen werden so gegründet und betrieben.

    Aber um nachhaltigen Erfolg zu erzielen, gehst man den umgekehrten Weg: man beginnt mit dem ultimativen Anreiz – der Gelegenheit dafür bezahlt zu werden, tun zu können, was einen erfüllt, was einem eine echtes Gefühl von Bedeutsamkeit vermittelt, weil es mit einem persönlichen Zweck der Existenz harmoniert. Und darauf wendet man dann das erfolgreichste Geschäftsmodell an, was es gibt.

  36. Marjana Kovacevic sagt:

    Innovationen stellen eine wesentliche Antriebskraft für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung dar.

    Durch den globalen Wettbewerb und durch die zunehmende Dynamik des Wandels wird die Bedeutung des zielgerichteten Managements von Innovationen immer größer.

    Es ist zum zentralen Erfolgsfaktor für die langfristige Bestandssicherung von Unternehmen geworden.

  37. Lilian Bergner sagt:

    Die Veränderungen in der Arbeitswelt sind rasant. Täglich stellen neue Arbeitsabläufe, Technologien und Produkte die Unternehmen, Personalverantwortliche wie Betriebs- und Personalräte vor Herausforderungen.

    Um in Zukunft wettbewerbsfähig zu sein, brauchen die Betriebe qualifizierte MitarbeiterInnen. INNOVATIONEN sind der Schlüssel zum Erfolg. Nur qualifizierte und motivierte Beschäftigte können sie entwickeln und umsetzen.

    Lesen Sie dazu den folgenden Artikel.

    http://financial-personal-trainer.trust-wi.de/2013/05/gute-finanzberater-sind-rar/

  38. Ferdinand Schmidt sagt:

    Innovationen sind heute für die meisten Unternehmen eine Überlebensnotwendigkeit. Sowohl im verarbeitenden Gewerbe als auch im Dienstleistungssektor sind Marktpositionen und Wettbewerbsvorteile nur mittels beständiger Produkt- und Leistungsverbesserungen zu halten.

    Ein innovatives Unternehmen, bei dem ich selber Kunde und sehr zufrieden bin, ist die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH.

  39. Klaus Jansen sagt:

    Für ein Unternehmen ist es enorm wichtig, dass es sich weiterentwickelt. Nicht nur neue Produkte müssen erdacht werden, sondern auch die Organisation und die Prozesse müssen stetig überdacht und angepasst werden.

    Innovation und Kreativität sind also für jedes Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg.

  40. Antonia Weber sagt:

    Unternehmen sind soziale Systeme. Als solche können sie nur überleben, wenn sie im Austausch mit ihrer Umwelt etwas schaffen, was für diese “von Wert” ist.

    Da sich die Umwelt aber laufend verändert, müssen sich natürlich auch Unternehmen diesen Veränderungen anpassen – evolutionär oder auch radikal. Das ist es, was wir im weiteren Sinne als “Innovation” bezeichnen.

  41. Marina Winter sagt:

    Erfolgreiche Innovationen sind ein entscheidender Schlüssel für die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

    Sie sichern langfristiges Wirtschaftswachstum sowie Arbeits- und Ausbildungsplätze.

  42. Klara Peitel sagt:

    Deutschlands Unternehmen sind die innovativsten in Europa. Dies geht aus einer Erhebung des europäischen Statistikamtes Eurostat hervor, die die Innovations-tätigkeit von Unternehmen im Industrie- und Dienstleistungssektor untersucht hat.

    Demnach wiesen zwischen 2008 und 2010 79 Prozent der Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn Beschäftigten innovative Tätigkeiten auf.
 Der Durchschnitt in den EU-Mitgliedsstaaten liegt bei 53 Prozent. Die Schlusslichter bilden Bulgarien (27 Prozent), Polen (28 Prozent) sowie Lettland (30 Prozent).

  43. Martina Bauer sagt:

    Deutschland sieht sich als eine Wissensgesellschaft, die Innovation befürwortet und fördert.

    Im internationalen Vergleich erscheint das Land jedoch eher als eine wohlhabende, wohl reglementierte Komfortzone, in der Sicherheit und Risikoscheue das gesellschaftliche Klima eher bestimmen als der Mut zu Neuem und der gewagte Sprung ins Ungewisse.

  44. RA Christov Linescheid sagt:

    Wann haben Sie das letzte Mal eine Geschichte erzählt? Nichts Erfundenes oder Abstraktes – etwas Persönliches, ein Erlebnis aus Ihrem Beratungsalltag oder Unternehmen. Das Geschichten-Erzählen ist so alt, wie die menschliche Sprache.

    Unsere Vorfahren saßen abends am Lagerfeuer und erzählten sich Geschichten. Heute wie damals können wir uns Informationen verpackt in einer Story besser merken als in einem Fach-Text. Nutzen Sie diese menschliche Vorliebe für Geschichten, denn genau darauf zielt der neue Marketing-Trend ab – „Content Marketing“ und „Storytelling“.

    Es bedeutet nicht mehr als – Erzählen Sie die richtige Geschichte, den richtigen Leuten, über das richtige Medium. Und Sie verkaufen glücklich bis ans Ende aller Tage … und das schönste ist, Sie verdienen das Geld, was sonst ihre Konkurrenz verdient hätte und der Kunde hat Sie verstanden!

  45. Denis Eisen sagt:

    Eine Studie von Roland Berger Strategy Consultants belegt, dass das Führungsverhalten das Wachstum von Unternehmen deutlich stärker beschleunigt als Betriebsabläufe und Markenpflege.

    Klare Visionen, Motivation der Mitarbeiter und konsequente Zielvorgaben kurbeln Wachstum und Innovationen an.

    “Ist das Arbeitsgedächtnis gut trainiert, versucht es Ordnung zu schaffen, Regelmäßigkeiten zu erstellen, den Clou an der Geschichte zu erfassen“, erklärt der Intelligenzforscher und Wissenschaftler, Siegfried Lehrl.

  46. Izabel Pehr sagt:

    Der österreichisch-amerikanische Ökonom, Joseph Alois Schumpeter prägte den Begriff Innovation. Seine Theorie besagt, dass eine Volkswirtschaft nur dann dauerhaft überleben kann, wenn sie sich immer wieder neu erfindet und bereit ist, alte und ausgediente Branchen, Strukturen und auch Unternehmen abzuschaffen.

    Da ist mir gleich die TRUST-WirtschaftsInnovationen GmbH eingefallen, die immer einen Schritt voraus sind.

  47. Elisabeth Schulz sagt:

    Glauben Sie auch, dass Innovation der einzige Weg zum ERFOLG ist? Der Gründer der Wal-Mart-Handelskette Sam Walton erzählt – Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Kopieren der Methoden anderer erfolgreicher Einzelhändler.

    Was ist das Erfolgsgeheimnis von Warren Buffett, Bill Gates, Mark Zuckerberg, abgesehen von harter Arbeit, Sparsamkeit und Konzentration auf das Wesentliche?

    Die TRUST-Financial-Personal-TrainerInnen kennen die Erfolgsgeschichten aller Milliardäre. Die hervorragenden Vorträge zu besuchen, lohnt sich und zahlt sich aus.

  48. Lilian Ben sagt:

    Die Innovativsten, die “Andersdenker” sind die Menschen, die die Welt verändern und bewegen.

    Wie Sie, TRUST-Innovations-Experten. Danke für den innovativen Vortrag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>