TRUST-GRUPPE ADVENTSKALENDER 2014 – “VIER KERZEN!”

Am 24. Dezember 2014, in Magazine, von Dr. h.c. Manuela Lindl

Mit ihrem leuchtenden Schein erstrahlen sie einem im warmen Licht. Ihr Leuchten lädt die Menschen ein zu verweilen und zaubert ein Lächeln in ihr Gesicht! Alle vier Kerzen haben ein Leben; wenn man ganz leise ist, kann man hören, was sie sagen!

.

49 S. E-BOOK GESCHENK – DIE SCHULE FÜR GÖTTER!..

In einem Haus am Ende der Welt, es steht auf einem Berg und man kann von hier weit ins Land sehen. Ein wundersames Leuchten dringt aus den vier Fenstern, die in jede Himmelsrichtung angebracht sind. Ihr Schein dringt durch die Dunkelheit in alle Teile der Erde. Plötzlich war es ganz still – so still, dass man hörte, wie die 4 Kerzen zu reden begannen.

Die erste Kerze seufzte und sagte – "Ich heiße FRIEDEN. Mein Licht leuchtet, leider halten die Menschen keinen Frieden." Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte – "Ich heiße GLAUBEN. Und ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne." Ein leichter Luftzug wehte durch den Raum, und die zweite Kerze war ausgegangen.

Leise und sehr zaghaft meldete sich die dritte Kerze zu Wort – "Ich heiße LIEBE. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen sind zu Egoisten geworden. Sie sehen nur sich selbst und sind nicht bereit einander glücklich zu machen." Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Ein kleiner Engel, durch das Schneegestöber vertrieben, geht in das Haus am Ende der Welt. Als er den Raum mit den vier Fenstern betrat wurde er sehr traurig, er sah dass drei Kerzen erloschen waren. Mit Tränen in den Augen sagte er – "Drei Kerzen sind von uns gegangen und es wird immer dunkler!"

Da hörte er die leise Stimme der vierten Kerze – "Mein liebes Kind du sollst nicht traurig sein, sieh, mein Licht brennt noch. Solange ich brenne, können wir die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße HOFFNUNG." Der kleine Engel nahm mit glänzendem Auge die Kerze der Hoffnung, zündete damit die anderen wieder an und erweckte Frieden, Glauben und die Liebe wieder zu Leben!

.
BITTE EMPFEHLEN SIE den ADVENTSKALENDER WEITER!
.
                                        J E T Z T - E M P F E H L E N
.

Heiligabend
Der Heilige Abend, umgangssprachlich kurz Heiligabend genannt, ist der Vorabend des Weihnachtsfestes, der 24. Dezember. Er ist der letzte Tag der Adventszeit und wird noch heute vielerorts bis zur nächtlichen Weihnachtsmesse oder Mette als Fastentag begangen.

Im liturgischen Kalender war ihm früher das Gedächtnis an Adam und Eva – Paradies und Sündenfall – zugeordnet, heute hat sich die familiäre Weihnachtsfeier mit Bescherung und Festessen in Europa mehr und mehr auf den Abend teils schon den Nachmittag vorverlagert.

Auch die Gottesdienstzeit ist von Mitternacht immer weiter in die Abend- und Nachmittagsstunden vorgezogen worden, sodass für viele Europäer der 24. Dezember heute das eigentliche Weihnachtsdatum ist. Außerhalb Europas wird dagegen weithin der 25. Dezember als Weihnachtstag begangen. Das Vorfeiern von Festtagen am Abend bzw. in der Nacht zuvor stammt aus dem Judentum. Der Sabbat beginnt dort bereits am Freitag nach dem Sonnenuntergang und endet am Samstagabend.

Im englischen Sprachraum wird der Heilige Abend als Christmas Eve bezeichnet und erst der 1. Weihnachtstag – 25. Dezember, gefeiert.

Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest.
.

Täglich Türchen öffnen und tolle Geschenke erhalten!

TRUST-ADVENTSKALENDER 2014

Zum kommentieren - hier klicken!
"Die Hoffnung stirbt zuletzt" – Sehen Sie das genauso?
Sie kennen auch eine gute Adventsgeschichte?
Feiern Sie Weihnachten?

.
ZIELE werden SCHNELLER mit dem Know-How der TRUST-Financial-Personal-TrainerIn© erreicht! Besuchen Sie die Vorträge.
.
                              
J E T Z T - G E S C H E N K - S I C H E R N
.
Hinweis
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die TRUST-WI GmbH und "derWissenschaftliche Frauen-Blog" übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Autor des Blogs werden
Sie haben Ambitionen, einen Gastartikel auf "derWissenschaftliche Frauen-Blog" zu veröffentlichen? Dann eine kurze Vorstellung und Artikelidee an [ info@trust-wi.de ] senden.
 

……………………………………………………………………………………………………………………qr code
.

Damit Sie keine Neuigkeiten mehr verpassen Folgen sie uns auf:

Kommentierung geschlossen